Freitag, 04. Dezember 2020
REISEfieber
Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

WUNDER DER NATUR

Einzigartige Flora und Fauna


Wilde Tiere, atemberaubende Naturlandschaften und exotische Pflanzen: Auf der Erde gibt es zahlreiche Orte, die ihre Besucher in Staunen versetzen. Viele davon sind als Nationalparks geschützt - derzeitüber 2200 Reservate weltweit. Diese ganz besonderen Kraftplätze ermöglichen uns einen unvergesslichen Einblick in die unverfälschte Natur. Im Folgenden stellen wir einige der spektakulärsten Nationalparks weltweit vor, bei denen sich ein Postkartenmotiv an das andere reiht.


nationalparks


YALA-NATIONALPARK, SRI LANKA

Der Yala-Nationalpark ist die älteste unter Naturschutz stehende Region Sri Lankas. Bereits im Jahr 1899 wurden Teile des heutigen Parks erstmals unter Schutz gestellt. Die gesamte Region ähnelt der afrikanischen Dornbuschsavanne. Ab und an wird die ebene Landschaft von einzelnen Felsformationen wie den Elefantenfelsen unterbrochen. Auf einer Fläche von circa 1500 Quadratkilometern beheimatet der Yala-Nationalpark ungefähr 30 Leoparden und hat damit eine der größten Leopardenpopulationen auf der Welt. Auch asiatische Elefanten sind hier zu Hause. Sie unterscheiden sich von den afrikanischen anhand ihrer kleineren, spitzeren Ohren.
...


NATIONALPARK LOS GLACIARES, ARGENTINIEN

In der südargentinischen Provinz Santa Cruz schützt der Nationalpark Los Glaciares eine weltweit einmalige Gletscherlandschaft. Die drei Hauptgletscher des Nationalparks - der bekannte Perito-Moreno-Gletscher, der imposante Upsala-Gletscher und der moränenreiche Viedma-Gletscher - ergeben zusammen mit den 44 weiteren kleineren Gletschern des patagonischen Eisfelds der nahe gelegenen Anden die größte Eisfläche außerhalb der Arktis und Antarktis. Der Perito-Moreno-Gletscher mit seinen unzähligen Gletscherspalten zieht sich - im Gegensatz zu den meisten anderen Gletschern der Region - derzeit nicht zurück. Besonders interessant für Trekkingtouristen und Bergsteiger sind außerdem die im Norden gelegenen Granitberge Cerro Torre und Cerro Fitz Roy.
...


NATIONALER WALDPARK ZHANGJIAJIE, CHINA

Aufsehenerregend und spektakulär ist der Zhangjiajie Nationalpark in der Provinz Hunan im Osten Chinas, rund 3000 Kilometer von Shanghai entfernt. Die faszinierenden Sandsteinformationen dieser magischen Landschaft dienten als Inspiration für den berühmten Science-Fiction-Film „Avatar". Daher sind sie auch bekannt als die „Avatar-Mountains". Der Park begeistert jedoch nicht nur durch seine einmaligen, säulenartigen Felsformationen, die durch die jahrhundertelangen Erosionen entstanden sind, sondern er bietet auch reichlich Attraktionen für Adrenalinjunkies. Im August 2016 wurde hier die mit 430 Metern längste und mit bis zu 300 Metern Abstand zum Erdboden höchste Glasbrücke der Welt eröffnet. Die spektakuläre Hängebrücke kann bis zu 800 Menschen gleichzeitig tragen und ist dafür konzipiert, täglich 8000 Touristen passieren zu lassen. Fast gleichzeitig eröffnete auch der 60 Meter lange, gläserne Pfad, der sich in einer Höhe von 1433 Metern um den Tianmen-Berg schlängelt.
...


Lesen Sie weiter im aktuellen Heft des REISEfieber-Magazins!

Besuchen Sie uns auf Facebook!