Mittwoch, 19. Dezember 2018
REISEfieber
Unsere Autoren - Sibylle Gerlinger und Gerald Nowak
Sibylle Gerlinger und Gerald NowakAls Freelance Journalisten arbeiten Sibylle Gerlinger und Gerald Nowak regelmäßig für REISEfieber, sowie verschiedene Special-Interest-Magazine, Internetportale und Reisebuchverlage. Weitestgehend werden Projekte gemeinsam recherchiert, wobei sich Gerald Nowak als Fotograf überwiegend für das Bildmaterial zuständig zeigt, während sich Sibylle Gerlinger auf die Recherche und Texte konzentriert. Bei Bedarf sind beide in der Lage die Aufgaben des anderen zu übernehmen.
Schwerpunkt vieler Reisen ist der Freizeitsport (Tauchen, Kajak, Trekking, Segeln). Darüber hinaus haben wir aber auch ein umfangreiches Angebot an Kultur-, Reise- und Freizeitthemen zu bieten. Ob antike Städte an Libyens Mittelmeerküste, die alte Weihrauchstraße im Yemen, Orang Utans auf Borneo oder Maori in Neuseeland - neugierig nehmen wir fremde Kulturen auf und versuchen sie zu dokumentieren und in interessante Reportagen zu verpacken. Zunehmend haben wir auch viele europäischen Zielen und Themen im Repertoire. Die landschaftliche Schönheit der deutschen Barockstraße im Allgäu, die Einsamkeit der slowenischen Alpen oder die Romantik der Costiera Amalfitana in Italien faszinieren uns nicht minder, als ferne Welten, deren Exotik nur mit dem Flugzeug zu erreichen ist.

Gerald hatte bereits mit 12 Jahren die elterliche Kamera beschlagnahmt und die Urlaube dokumentiert. Aus dem Hobby Kamera wurde eine Leidenschaft, die durch zahlreiche Kurse und die freie Mitarbeit bei einem Profifotografen intensiviert wurde. In den 80er und 90er Jahren entstanden so viele Reisereportagen, die erstmals Anfang der 90er Jahre veröffentlicht wurden. Als er seine zweite Leidenschaft, das Tauchen, mit dem Fotografieren vereinte, wurde aus dem Hobby ein Beruf, dass er durch intensive Weiterbildung stets weiter ausbaut. Seit Jahren fotografiert und schreibt er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Sibylle Gerlinger als Team für REISEfieber.

Sibylle bekam schon aus dem Elternhaus die Liebe zu fernen Destinationen mit auf den Weg. Einige Jahre Studium der Germanistik und Anglistik brachte die Grundvoraussetzungen für den Umgang mit der Sprache. Erfahrungen im Radio und jahrelange Arbeit bei Messegesellschaften im Pressewesen sind ihr bei ihrer heuten Tätigkeit als freie Journalistin zuträglich. Die Liebe zur deutschen Sprache und die gemeinsamen Reisen mit Gerald brachten sie zum Reisejournalismus. Obwohl Spanien, Italien und das Mittelmeer ihre große Leidenschaft entfacht haben, liegen ihre Lieblingsziele dennoch in den Tropen: Malaysia, Indonesien und Palau. Denn was kann es schöneres geben, als der unendliche Reichtum an Pflanzen und Tieren, sowohl über, wie auch unter Wasser?!
Besuchen Sie uns auf Facebook!